Spendenaktion
Ein Auto für meine behinderte Freundin
Das Auto meiner Klientin und guten Freundin ist leider kaputt. Da sie das Auto aber selbst nicht fahren kann, bezuschusst das Amt leider keinen Neukauf. Deshalb möchte ich hiermit Geld für ein neues gebrauchtes Auto sammeln.

Hallo ihr Lieben,

Mein Name ist Darleen und arbeite als persönliche Assistenz für eine Frau mit spastischer Lähmung. Meike ist von ihrer Geburt an beeinträchtigt und ist fast 100% auf fremde Hilfe angewiesen. Dennoch hat sie ihr Lebenslust nie verloren. Meike ist gerne draußen in der Natur und wir unternehmen viel zusammen.

Seit Meike ein Auto hat, ist ihre Lebensqualität immens angestiegen, wir hatten so die Möglichkeit einfach mal raus zu fahren, wo auch Öffis nicht hinkommen. Auch Arzt oder Tierarzt besuche waren doch deutlich einfacher zu bewerkstelligen. 

Ihr altes Auto ist jetzt aber irreparabel kaputt gegangen. Da Meike das Auto aber nicht selber fahren kann, bezuschusst das Amt hier nichts. Und da sie nur von einer Grundsicherung lebt, ist es ihr auch nicht möglich das Geld selbst aufzutreiben.
Darum, lasst uns zusammen halten und lasst uns das gemeinsam stemmen, wo die Politik versagt.

Das neue Auto wird ein gebrauchtes werden, das nicht viel können muss. Es sollte nur noch tüv haben und der Rollstuhl sollte hinten rein passen.

Deshalb sollten 800 Euro genügen.

Ich danke euch für eure Unterstützung