Spendenaktion
Ausbildungskosten zur Kindertherapeutin
Eine Kinder-/Jugendtherapeutin mehr!

Wer  bin ich?

Mein Name ist Patricia und bin derzeit noch Psychologiestudentin. Ich konnte bereits in verschiedenen Institutionen Erfahrungen im Umgang mit Kindern- & Jugendlichen sammeln, so war ich bereits im Kindergarten tätig, als Jugendarbeiterin ehrenamtlich engagiert und als Betreuerin in einer therapeutischen Praxis für Schulkinder. Ich bin ebenfalls Mitglied der psychologischen Fachschaftsinitiative an meiner Universität, wo ich mich zusammen mit einem großartigen Team von Studenten für psychologische Projekte ehrenamtlich engagiere.

Warum habe ich diese Spendenaktion gestartet?

Es gibt immer mehr junge Patienten, die therapeutische Hilfe benötigen, jedoch zu wenig Therapeuten, so dass inzwischen viele Praxen überlastet sind und daher diese jungen Patienten nicht aufnehmen können!

Ich würde gerne dem Problem entgegenwirken und mich zur Kinder- & Jugendpsychotherapeutin ausbilden lassen. Wie Du vielleicht selbst weißt, ist es jedoch nicht selbstverständlich eine solche Ausbildung zu absolvieren. Die Lücken im Bildungssystem bleiben weiterhin bestehen, so dass die Ausbildung zum Therapeuten weiterhin viel kostet. Man muss also Geld für die Ausbildung aufbringen anstatt Ausbildungsgeld zu erhalten. 

Und aus dem Grund bin ich hier: Leider kann ich mir diese Ausbildung nicht selbst finanzieren und brauche deine Hilfe!

Mein Ziel ist es meinen Bildungsweg fortsetzen zu können und mein Wissen zu erweitern, um anderen Kindern & Jugendlichen helfen zu können. Meine beruflichen Qualifikationen sollen mir ermöglichen einen positiven Beitrag zur Entwicklung der Bildung und Betreuung von Kindern leisten zu können!

Möchtest Du mir also dabei helfen und auch einen kleinen Teil zu diesen Beitrag leisten?

Ich muss zwar ein Zielbetrag aufschreiben (da die Ausbildungskosten für Kinder- / Jugendpsychotherapeuten zwischen 11.000 und 20.000 € liegen, werde ich den Durchschnitt aufschreiben) - ich habe jedoch keinen wirklichen Zielbetrag für meine Spendenaktion festgelegt, ich bin dankbar für jede kleine Hilfe!

Und selbst wenn Du mir nicht helfen kannst, danke ich dir für deine Aufmerksamkeit und die Zeit, die du dir zum Lesen meines Beitrags genommen hast!